Ravenna

Sergio Cicognani, Interview, Ravenna

Sergio Cicognani

Inspiriert von byzantinischen Mosaiken bettet Sergio Cicognani Mosaiksteine auf einem Mix aus Papier, Freskomalerei und immer neuen Mörtelmischungen.

Luigi La Ferla

Für ihn gibt es keine limiti: Musik, Text, Malerei und Mosaik verbinden sich in Luigi La Ferlas Arbeiten zu einer ganz persönlichen Geschichte.

Takako Hirai

Nach dem Malereistudium in Hiroshima sucht sie nach neuer Inspiration. In Ravenna findet sie im Mosaik ihren Weg zu neuem Ausdruck.

Soo Sunny Park: Unwoven light

Irisierendes Plexiglas füllt schillernd und geheimnisvoll den Raum. Es scheint von Wänden und Decke zu fliessen und verändert seine Wirkung je nach Tageszeit und Lichtmenge

Sergio Policicchio

Andamenti aus millimetergroßen Teilchen münden in scharfkantigen Steinformationen: Mikromosaik Portraits, die einzigartig sind.

CaCO3

Âniko, Giuseppe und Pavlos erzählen mehr über ihre organisch anmutenden Arbeiten.

Andrej Koruza

Mit “Segnali dal Limite” erregt der Slovene Aufmerksamkeit im Rummel von Ravenna Mosaico.

10 im Quadrat

Schulgong, Maestri und Martellinaübungen: Meine erste Woche in der Mosaikschule.