Vier Mosaike für Gymnasium in Benrath

In den 50er Jahren hat der Künstler Günter Häse eine Serie von 18 Mosaiken für das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Benrath geschaffen, die mehrheitlich Figuren aus der griechischen Mythologie darstellen. Leider wurden vier der Mosaike vor einiger Zeit gestohlen. Die Stadt Düsseldorf hat mich beauftragt, die Mosaike neu anzufertigen.

Motive aus der griechischen Mythologie

Während ich Herakles mit dem Fell des Nemeischen Löwen, Hermes mit dem geflügelten Helm, die Hand mit Blume und schließlich Athena mit Schild und Helm aus den einzelnen Fliesenstücken zusammensetzte, musste ich schmunzelnd an meinen Lateinlehrer denken, der unzählige Stunden mit Geschichten über griechische Götter füllen konnte. Das tolle war: Er hat sie so erzählt, dass einem nie langweilig wurde.

Weil Häse klug mit Fuge und Farbe umgegangen ist und mich seine Mosaike sehr ansprechen, war mir dieser Auftrag eine echte Freude. Möglichst nah an die originalen Fliesenfarben zu kommen, hat mich viel recherchieren lassen. Nach eingehenden Tests verschiedener Fabrikate bin ich nun ein Fan spanischer Fliesen.

Ich bin sehr glücklich, dass ich die fertigen Mosaike Ende letzten Jahres an das Gymnasium übergeben konnte und die Serie von Mosaiken nun wieder komplett ist.

Literaturempfehlung

Das Buch “Kunst an Schulen in Düsseldorf” des Grafikers und Autors Wolfgang Funken enthält Fotos und Entstehungshinweise zu über 400 künstlerischen Arbeiten an Düsseldorfer Schulen – Grafiken, Gemälde, Reliefs, Plastiken, künstlerisch gestaltete Brunnenanlagen, Sonnenuhren, Glasfenster, Kunst am Bau. Durch ausführliche Biographien aller vertretenen Künstler ist der Band besonders informativ. Die “Kunst am Bau” Projekte entstanden im Zusammenhang mit der Neuerrichtung von Schulgebäuden in den 1950er bis 1970er Jahren. In dem Nachschlagewerk werden auch die Mosaike von Günter Häse gezeigt.

Wolfgang Funken: „Kunst an Schulen in Düsseldorf“. Kommissionsverlag Droste, 312 Seiten, ca. 700 farbige Abbildungen, ca. 200 SW-Abbildungen. ISBN: 978-3-7700-3055-2.

Written By
More from miriam

Die Watts Towers von Simon Rodia

Sie wirken futuristisch und erinnern an die Bauwerke Antoni Gaudís. Die Watts...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.