#Coronamosaik

Mitmachprojekt der cubus kunsthalle duisburg und mused mosaik  

„Zusammen zu Hause kreativ“ lautete das Motto des gemeinnützigen Kunstprojekts, das die cubus kunsthalle und mused mosaik im Frühjahr 2020 ins Leben gerufen haben. In diesem Mitmachprojekt wurden Groß und Klein sowie Alt und Jung Teil eines großen Mosaiks, das zunächst im eigenen zu Hause startete. Die einzelnen Mosaiksegmente wurden nach Fertigstellung im Mai 2022 zu einem großen Mosaik zusammengefügt und dauerhaft installiert. Es ist vom Spielplatz des Kantparks aus gut sichtbar und eine echte Gemeinschaftsarbeit.

Ein Schriftzug #Coronamosaik sowie einige Mosaikviren, die während eines Schülerateliers entstanden sind, haben sich zu den vielen detailreichen Szenen in und außerhalb der stilisierten Häuser gesellt. Sie werden, so hoffen wir, noch in weiter Zukunft vom Leben im Ausnahmezustand während Corona berichten.

Mehr als 130 Familien haben mitgemacht und zu Hause oder in Workshops Fragmente des Mosaiks gestaltet. Wir sind sehr stolz auf alle Mitwirkenden: die Vielfalt der Arbeiten ist einfach toll und es gibt viele tolle Details in jedem Mosaikstück zu entdecken!

Entstehungsprozess: Kreativ im Lockdown

Alle Beteiligten, Familien oder Einzelpersonen haben das Mosaik aus glasierten Fliesen im Format DINA3 auf Armierungsnetz nach eigenem Entwurf und vorgegebenen Rahmenbedingungen hergestellt. Ein stilisiertes Haus umrahmt die jeweils unter einem Dach lebenden Familienmitglieder, Kinder, Großeltern, Haustiere, Menschen, die alleine wohnen, Hund, Katze oder Maus. Diese Häuser kehren inhaltlich ihr verborgenes Inneres nach außen und öffnen sich so dem Betrachter. Sie bilden ein Raster und unterstreichen im zusammengefügten Mosaikbild die Individualität der Einzelarbeiten. 

Aufgrund des Corona-Lockdowns war das Projekt so konzipiert, dass alle Beteiligten im Projekt entspannt in deinen eigenen vier Wänden kreativ werden konnten. Es sollte dazu beitragen, die Situation positiv zu bewältigen und gemeinsam ein Kunstwerk zu schaffen, das auch nach der Krise bestehen bleibt. Somit fungiert die fertige Mosaikarbeit auch als Spiegel unserer Gesellschaft und zeigt, wie jeder Einzelne mit dieser Ausnahmesituation der Pandemie fertig wird und wurde.  

Standort

Düsseldorfer Str. 90, 47051 Duisburg
Dann befindet sich der Eingang zum Park etwa gegenüber und ihr seid sofort am #Coronamosaik
oder ihr gebt ein und lauft Richtung Spielplatz im Kantpark
cubus Kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Straße 64, 47051 Duisburg

Kontakt für Rückfragen

Miriam Bastisch, künstlerische Leitung
telefonisch unter 0172 385 95 91
oder über das Kontaktformular

Projektbeteiligte

Coronamosaik_Organisatoren

mused mosaik
cubus kunsthalle duisburg
Museum der deutschen Binnenschifffahrt

Förderer

Villeroy & Boch

Impressionen

Erklärvideo [DIESE PROJEKTPHASE IST ABGESCHLOSSEN]

Das könnte dich auch interessieren

Tags from the story
,
Written By
More from miriam
Jason Mecier
Nikotinentwöhnungstabletten, Handschellen und Tampons. Aus Abfällen von Celebrities erstellt Mecier passende Portraits.
Read More
Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.