Voll im Flow: Andamenti & Werkzeug Workshop in Köln erfolgreich zu Ende gegangen

A wie Andamenti.
B wie Beherrschung des Werkzeugs.
C wie Coole Runde.

Letzte Woche gab es eine neue Premiere für mich: Mein erster Workshop in Deutschland, zusammen mit Ruth Minola Scheibler, zum Thema Andamenti (den Leitlinien bzw. dem Flow eines Mosaiks) und dem Arbeiten mit der Martellina hat stattgefunden.

Fünf Tage hatten die Kursteilnehmer Zeit, um sich mit dem Werkzeug vertraut zu machen und ihr Motiv umzusetzen. Vorab gab es aber einen theoretischen Teil mit geschichtlichen Hintergründen und Andamenti-Zeichenübungen. Und eine Schlagübung und Erläuterungen zum Einrichten des Arbeitsplatzes war natürlich auch dabei, denn viele hatten den Hammer zum ersten Mal in der Hand.

Spannend war das, zu sehen wie die anfänglichen Unsicherheiten im Hämmern bald verflogen und auch das Arbeiten mit dem Zementkleber und das Mixen von Materialien und Farben immer besser klappte. Und als am Freitag alle ihr Motiv vollendet hatten, waren Mino und ich mächtig stolz auf unsere Mädels, die nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus Irland, Den Haag und London nach Köln angereist waren. Jedes Motiv hat seinen eigenen Ausdruck – durch individuelle Wahl der Farben, des Materials und der Art zu Arbeiten. Mir hat es super viel Spaß gemacht, jeden einzelnen bei seinem Projekt begleiten zu können.

Am Freitag hieß es dann leider schon wieder Abschied nehmen von unserer bunten Gruppe, aber ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen. Bei zwei Kursteilnehmerinnen ist das schon ganz bald: sie sind nämlich ab Montag im nächsten Workshop zum Thema Farbe und Material dabei. Ich bin sicher, dass auch hier wieder tolle Ergebnisse dabei sein werden!

Tags from the story
,
Written By
More from miriam

mused nun mit Werbung und Sponsoring

Keine Angst: Bling-Bling-Banner und In-Text-Ads sind ausgeschlossen!
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.