Mosaik-Workshop ‚Zauber der Antike‘

mused Mosaik-Workshop 'Zauber der Antike'In diesem Kurs wandern wir zurück zu den Ursprüngen des Mosaiks: den zeitlos schönen Fußböden der alten Griechen und Römer. Details aus Flächen antiker Villen sind unsere Motive, die 1:1 kopiert oder in eigenen Farbnuancen variiert werden können.

Der Kurs richtet sich an Anfänger sowie an Fortgeschrittene, die an ihrer Technik feilen wollen. Es wird wertvolles Grundwissen basierend auf der Tradition italienischer Meister und der Mosaikgeschichte vermittelt und durch neuste Erkenntnisse, Tipps & Tricks aus den Schulen des zeitgenössischen Mosaiks ergänzt.

Mosaik-Workshop ‚ZAUBER DER ANTIKE‘

14.04.–18.04.2017, 35 Stunden, Freitag – Dienstag, 10-18 Uhr

In diesem Kurs schauen wir uns verschiedene Beispiele und Stile antiker Mosaiken an und fertigen eine Kopie unserer Vorlage. Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt:

  • Wie arbeiteten die Mosaizisten in der Antike?
  • Was macht die Arbeiten auch heute noch so unverwechselbar?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, ein römisches Mosaik zu kopieren?
  • Wie bereite ich mein Material bestmöglich vor?
  • Wie schlage ich kleine Quadrate und wie ordne ich sie an?
  • Wie verlaufen die Andamenti in meiner Vorlage und warum sind sie so wichtig?
  • Wie lege ich die Muster, ohne den Überblick zu verlieren?
  • Welches Werkzeug eignet sich für welches Material?

Gearbeitet wird mit Hammer und Dorn, dem traditionellen Werkzeug, in direkter Technik.

Als Kursteilnehmer erstellt ihr ein Mosaik im Format 30 x 20 cm. Verschiedene Farben und Werkstoffe fügt ihr zu eurer ganz persönlichen Interpretation einer Vorlage zusammen.

Für eure Arbeit könnt ihr Marmor und Smalten aus meinem Fundus verwenden oder eigenes Material mitbringen.

Kursleiterin

miriam_bastisch
Miriam Bastisch (1982): Hat an der Scuola Mosaicisti del Friuli in Italien das  Handwerk von der Pike auf gelernt. Seit 2012 informiert sie auf mused-mosaik.de praxisnah über Mosaiktechniken und gibt durch Interviews mit Mosaicisti der internationalen Szene Einblicke in die Arbeitsweise von Mosaikkünstlern. Seit 2013 gibt sie in Workshops im In- und Ausland ihr Wissen weiter.

Details

Kosten pro Workshop: 590,- Euro inklusive Dokumentation, Material und Nutzung von Werkzeug. Der Mosaikhammer sollte mitgebracht werden, einige Hammer stehen als Leihgabe zur Verfügung (bitte Info bei Anmeldung).
10% einmaliger Rabatt für Studenten, Buchung weiterer Workshops sowie bei Anmeldung bis zum 31. Januar 2018.

Gutscheine: Ihr möchtet den Workshop oder einen Gutschein dafür verschenken? Dann gebt mir einfach in eurer E-Mail Bescheid und wir klären weitere Details. 

Kurssprachen: Deutsch; offen für italienisch-, französisch- und englischsprachige Teilnehmer

Location: Helle und freundliche Räumlichkeit im Düsseldorfer Norden. Gut zu erreichen durch die Nähe zum Flughafen sowie öffentliche Verkehrsmittel.
Adresse: Kalkumer Str. 85, 40468 Düsseldorf

Anmeldung

Bitte schickt mir für eure Anmeldung zum Kurs eine kurze E-Mail. Ihr erhaltet dann weitere Informationen zu Teilnahme und Reservierung.

Eindrücke aus den letzten Workshops