Greet Weitenberg mit Ebook

Im Juli 2013 erst habe ich Greet Weitenberg in Amsterdam für ein Interview getroffen. Einige der Werke, die im Video zu sehen sind, könnt ihr ab sofort mit mehr Ruhe betrachten. Denn die Künstlerin hat nun Fotografien einiger Arbeiten aus den Jahren 2011 bis 2013 im Ebook Spaces and Traces zusammen gefasst.

In ihren Mosaiken nimmt Greet Bezug auf aktuelle Umweltthemen, den Umgang mit dem Computer, Begrenzung und Entkommen. Traditionelle Mosaiktechniken interpretiert Greet neu. Licht, Schatten und Fuge spielen in ihren Arbeiten eine tragende Rolle. Mal wird das Substrate in den Fokus gerückt, mal scheint es als werden die Teilchen durch Netze zusammen gehalten.

Das Ebook könnt ihr auf blurb.com bestellen. Es ist dort auch als Druckausgabe erhältlich.

Written By
More from miriam

100 im Quadrat

Schwein gehabt könnte man sagen. Die Generationen vor uns hier an der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.